26. Oktober 2012

Die Margarine...gar nicht so gesund?

Bin über einen interessanten Artikel gestolpert, wenn dieser Wahr ist, dann drehts mir gleich den Magen um.

Einleitung:

"Margarine als Butterersatz fraglich

Seit Jahrzehnten macht uns die Industrie Margarine als Butterersatz schmackhaft. Margarine wird auch als "flüssiges Plastik" bezeichnet, dessen Verzehr jede Zelle im Körper negativ beeinflussen kann."




Der ganze Artikel unter folgenden Link:
Margarine als Butterersatz fraglich

Kommentare:

  1. ich war immer schon ein Butterfan, Magarine hat mir nie geschmeckt.
    Hab mir den Artikel jetzt nicht durchgelesen, aber ich nehme mal an, es wird das gleiche drinstehen wie ich schon mal vor Jahren gelesen habe.
    Interessant ist dabei, das trotz solcher Erkenntnisse sich eigentlich nix ändert, die Leute fressens trotzdem. Einmal hatte es bei uns in Ö einen zaghaften Versuch gegeben und es gab Werbung mit dem Sprichwort "Butter kann durch nichts ersetzt werden" .... hat aber anscheinend auch nix genutzt.

    Butter ist eines der wenigen Lebensmittel, wo ich BEWUSST zu einer ausländischen Marke greife, und dass obwohl wir hier in Ö wirklich keinen Mangel an einheimischer Butter haben ... nämlich Kerry.gold *ggg*.
    Nur sehr schade, dass es in Ö die gesalzene nicht gibt :-(((.

    Übrigens haben wir uns heuer in Cork das Buttermuseum angesehen. War aber ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht. Zwar interessant über die Herrstellung und die Geräte von früher, hätte mir aber ein wenig mehr aktuelles gewünscht.

    lg Gudrun

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gudrun,

    ich denke da stecken einfach viel zu große Firmen (und viel Geld) dahinter, als das es wirklich eine Veränderung (in jeglicher Art) geben kann.
    Und der Mensch ist ein Gewohnheitstier, bevor wir tatsächlich etwas gewohntes (so wie die Margarine) verändern, müssen wir einmal etwas Schlimmes dazu erleben oder sehen!
    Traurig oder?

    Das Buttermuseum kenne ich noch gar nicht, ich denke die aktuelleren Methoden sind weniger spektakulär als damals?
    Wird vermutlich alles nur via Maschinen gemacht?
    Vlt sehe ich mir das auch noch an :)

    lG aus Cork!

    AntwortenLöschen