23. Februar 2018

Plastik....und Plastik-frei leben!?

Hallo ihr Lieben,

ein Thema beschäftigt mich schon seit langer Zeit, doch nun ist es Zeit hier auch aktiv zu werden.

Ich persönlich bin ein Mensch der gerne selber bastelt, repariert (anstatt wegzuwerfen/neu kaufen) und generell gerne an die Umwelt denkt und mache mir auch oft Gedanken um das Thema "Selbstversorgung" usw.

Ebenfalls ist mir das Meer und alle seine Bewohner darin, sehr sehr wichtig und auch etwas das mir sehr am Herzen liegt.

Deswegen war es nur eine Frage der Zeit, bis das Thema PLASTIK auch für mich sehr relevant wird.

Seit einigen Jahren achte ich bereits darauf Plastik zu vermeiden (wenn es die Option gibt). Selbst wenn einiges recycled werden kann, aber irgendwan geht das auch nicht mehr.
Und vielleicht habt ihr schon davon gehört wieviel Plastik im Meer ist?

Mittlerweile gibt es schon richtige Plastik-Inseln, eine so groß wie Frankreich!! Stellt euch das mal vor!!!!

Ungefähr 8 Tonnen Plastik landen jedes Jahr im Meer. Das ist ganz schön krass, ich finde das richtig schrecklich. Es wird immer schwieriger für mich nichts zu tun bzw. nicht noch mehr aktiv zu werden.

Deswegen werde ich auch öfter darüber hier posten und anfangen mich mehr mit dem Thema zu beschäftigen. Da habe ich auch schon ziemlich viele Ideen und Projekte im Kopf.

Ich bin hier zwar noch ganz am "Anfang" , aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Auch möchte ich im März ein Experiment starten, und ein Monat lang Plastik-Frei leben.

Ich halte Euch hierzu am Laufenden!!! Das wird sicher spannend!!!



1 Kommentar:

  1. Wichtiges Thema! Da bin ich gespannt auf dein Experiment... :) Ich versuche auch plastikfreier zu leben bzw. finde die Zero-Waste-Bewegung sehr inspirierend.

    AntwortenLöschen