11. November 2014

2014 geht zu Ende

Hallo ihr Lieben,

dieses Jahr habt ihr leider nicht viel von mir zum lesen bekommen. Ich hoffe jedoch, dass ich dies bald wieder ändern kann :)


Doch warum die Stille plötzlich?
Letztes Jahr war sehr turbolent und Einiges musste geklärt, probiert und erfahren werden.
Ich möchte Euch nicht mich all den Details hierzu langweilen, aber ein wichtiger Punkt hierbei war, dass ich meine Arbeit wechselte.

Nachdem ich mir eine Auszeit gegönnt habe und nebenbei mein Projekt in der Selbstständigkeit aufgebaut habe, beschloss ich im April diesen Jahres einen neuen Job anzunehmen.

Ich habe meinem Bauchgefühl vertraut und landete einen Volltreffer.
Die Arbeit ist Anspruchsvoll und erlaubt mir sich weiterzuentwicklen, etwas das mir schon länger gefehlt hat.
Hierzu kamen jedoch mehr Stress und Verantwortung hinzu, welche ich gerne übernehme und mir sogar richtig Spaß macht.
Ich konnte in diesem Jahr sehr viel über mich selber lernen, vor allem durch meine neue Arbeit.
So etwas hätte ich nie für möglich gehalten, aber es ist möglich :).

Daher auch die vorübergehende Auszeit, da ich nach der Arbeit meist kaum mehr Online bin und über das Wochenende meine Freizeit genieße.

Dieses Jahr konzentrierte ich mich auch wieder mehr auf mein Auto-Hobby, was total viel Spaß machte und mich ebenfalls sehr viel Neues lernen lies.

Meinen Tieren und mir geht es sehr gut, ich habe das Jahr bisher sehr genoßen und ich hoffe das ich wieder mehr Zeit finde,um Euch mehr Eindrücke aus Irland zukommen zu lassen.

Ich hoffe Euch geht es gut und wünsche Euch viele Grüße!


Cornelia

Kommentare:

  1. Hi Cornelia,
    schön, wieder etwas von dir zu lesen...!
    Wünsche dir noch ein spannendes Jahr 2014 (ein bißchen dauerts ja noch)!
    grüne Grüße aus dem Ländle,
    Freddy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich hab mir heute deinen Blog durch gelesen und muss vor dir den Hut ziehen. Was du geschafft hast mit 20 Jahren und deinen Tieren ganz alleine auszuwandern ist bemerkenswert.
    Ich hoffe mehr von dir zu lesen.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich das es dir und deinen Tieren gut geht.
    Bin schon sehr gespannt, in welche Richtung dein neuer Job ist. Ein bisserl wirst uns ja doch einmal verraten. Aber die Hauptsache ist, dass du glücklich bist, Blog schreiben soll nicht stressen, sondern Spaß machen. Also wenn´s dann soweit ist, erzähl mal.

    Liebe Grüße aus Österreich
    Gudrun

    AntwortenLöschen