1. September 2011

Autodiebe

Wie in vermutlich jedem Land, werden auch in Irland Autos gestohlen.

Doch mein Post wird sich nun lediglich auf Nissan-Autos beziehen.

Nachdem ich immer mehr Einblick in die Drift-Szene in Irland habe und auch immer mehr neue Leute dadurch kennen lerne, hab ich nun folgendes zu hören bekommen.

Die sogenannten Drift Autos, welche hier selber zusammengebaut oder umgebaut/modifiziert werden, sind wahrscheinlich zu gut 90% die Automarke Nissan.
Da immer wieder Teile gebraucht werden (seis für die Karosserie oder Motor), besteht natürlich immer wieder Nachfrage.

Nun gibt es mittlerweile in Dublin eine Gruppe, welche sich darauf "spezialisiert" hat, Drift Autos ausfindig zu machen, um diese zu stehlen (oder Teile davon zu entfernen).
Dabei wird bewaffnet nach dem Autoschlüssel gefragt, denn aufgebrochen wird natürlich nichts, das wäre ja ein Teile-Verlust.
Daher sollte man ganz besonders in Dublin und Umgebung, auf sein Auto aufpassen oder gleich verstecken.
Ich hab da Erfahrungsberichte aus erster Hand gehört, lustig ist das auf keinen Fall.

Nun weiß ich auch, warum so viele Leute von der Drift-Szene Kampfhunde oder Schäfer als Hund(e) haben. Zum bewachen!
Wenn ich nicht selber schon 2 Hunde hätte (welche zum Glück sehr gute Wächter sind), würde ich mir spätestens jetzt einen zulegen. Selbst wenn meine Gegend nicht für solche Überfälle bekannt ist.


Heute morgen musste ich jedoch schmunzeln, als ich in einem Forum folgendes las (ich übersetze es gleich):

 "Passt auf eure Autos auf Leute, hab gestern Nacht einen Typen vor meinem Haus erwischt, welcher um die Autos herumschlich, bin mit der Shotgun rausgerannt, und dann ist er immerhin davon gerannt. Hab ihn auch auf der Sicherheitskamera drauf und alles....SCUNBAGS!! (keine Ahnung wie man dieses Schimpfwort richtig übersetzt)"

Im Laufe des Schreibens im Forum, erzählte er auch, dass er dem Typen nachgeschossen hat, und es vermutlich jemand war der ihn kennt oder es weitergegeben hat, da er am Land wohnt.


So sieht oder hört man wieder mal ein bisschen vom irischen Alltag und wie Iren es regeln.
Ehrlich gesagt würde ich vermutlich ähnlich handeln (nur ohne schießen!!!!!), denn wenn der Typ auch eine Überwachungskamera an hatte, muss der ganz schön was in sein Auto investiert haben.
Da würde ich auch alle Register ziehen, um dies zu schützen.

Soviel zu diesem Thema.


Wie kann man diese Diebe/Überfälle vorbeugen?

- Auto gut gesichtet und immer im Licht abparken bzw in eine Garage bringen
- Alarmanlage haben (im Auto)
- diverse Sicherheitsvorkehrungen treffen (Garten-Tor abschließen), vlt. eine Überwachungskamera
- benötigte Teile für das Auto IMMER nur bei Personen kaufen, denen man trauen kann und wo man weiß wo das Teil herkommt.

Kommentare:

  1. Scumbags würde ich am ehesten mit "Scheisskerl, Scheisstyp, A***loch" übersetzen, Conny. Excuse my french

    AntwortenLöschen
  2. Danke Harald, dachte ich mir schon hehe

    AntwortenLöschen